Bildungsreisen

Unsere Bildungsreisen für Schülergruppen (40 +) sollen den Jugendlichen die Möglichkeit geben, ihre Englisch-Sprachkenntnisse anzuwenden. Dies geschieht in besonderem Maße durch die Unterbringung in ausgewählten Gastfamilien. Hier werden die Schüler mit dem Alltag in Großbritannien bekannt gemacht und erhalten umfangreiche Informationen über das Familienleben, die Arbeit der Gasteltern, das Freizeitverhalten der Briten sowie über Häuser, Essen, Kleidung und TV-Gewohnheiten in dem anderen Land.

Auch bei der Besichtigung diverser Sehenswürdigkeiten wird auf die Verwendung der englischen Sprache Wert gelegt. Unsere Stadtrundfahrten in London oder Edinburgh und Glasgow werden teils in Englisch teils in Deutsch durchgeführt.

Geschichtskenntnisse werden ebenso vertieft, z.B. Hasting (Schlacht 1066), Tower of London (William the Conqueror, Anne Boleyn u.v.m) und Schottland (Maria Stuart, Robert the Bruce), wie geografisches Wissen erweitert durch den Besuch von Greenwich (Null-Meridian, Times Zones), Beachy Head (Erosion der Klippen) oder Schottland (Loch Ness, the Highlands).

Diese, stets von uns begleiteten Bildungsreisen vertiefen also auf umfangreiche Art und Weise das Wissen und die Sprachfähigkeit der Schüler.